Neuzugang: Glutenfreie Lebkuchen

Neuzugang: Glutenfreie Lebkuchen

- Elisenlebkuchen ohne Mehl und ohne Oblaten (glutenfrei)
- Feinste Rezeptur für den typischen Weihnachtsgenuss
- Stimmungsvolle Verpackung im Retro-Design

Kaum ein Gebäck wird so sehr mit der stimmungsvollen Weihnachtszeit in Verbindung gebracht wie Lebkuchen. Das Hamburger Feinkostunternehmen L.W.C. Michelsen hat jetzt feine norddeutsche Elisenlebkuchen in sein Sortiment aufgenommen. Die Köstlichkeiten ohne Mehl und ohne Oblaten sind glutenfrei - perfekt für Genießer, die auf eine Ernährung ohne das Klebereiweiß achten müssen.

„Uns ist es wichtig, dass Genießer - ganz nach ihrem persönlichem Geschmack oder individuellen Bedürfnissen - in unserem Sortiment fündig werden,“ erklärt Jan Erik Peters, einer der beiden Geschäftsführer von L.W.C. Michelsen. „ Die Lebkuchenrezeptur unserer norddeutschen Elisen-Lebkuchen enthält eine gehaltvolle Mandelmischung, verschiedene Nüsse und bestes Marzipan. Auf Mehl wurde gänzlich verzichtet, unsere Lebkuchen kommen außerdem ohne Oblate aus.“ Weihnachtliche Gewürze wie Zimt, Nelken, Kardamom, Anis und Muskatblüten sorgen für das typische Lebkuchenaroma. Lebkuchen wurden vermutlich bereits im 12. Jahrhundert im Raum Nürnberg erfunden. Ihren Namen verdanken die Elisen-Lebkuchen jedoch einem Nürnberger Fabrikanten, der sie nach seiner geliebten Tochter Elisabeth benannte.

„Wir bieten die Elisen-Lebkuchen in unserem Onlineshop in zwei Ausführungen an: als Miniaturen und als große Lebkuchen“, ergänzt Jan Erik Peters. „Durch die nostalgisch gestalteten Schmuckdosen sind unsere Lebkuchen außerdem ein wunderschönes Geschenk, das Genießer bestimmt zu schätzen wissen.“