Gewachsene Weinexpertise

Gewachsene Weinexpertise

Dass L.W.C. Michelsen über eine ausgesprochene Weinexpertise verfügt, wissen viele Weinliebhabende, die ihre Lieblingsgewächse immer wieder bei dem Hamburger Traditionsunternehmen bestellen oder im Sortiment Neuheiten für sich entdecken. Doch dass der Delikatess-Experte viele Jahre als Mitglied des Vereins des Einfuhr- und Großhandels in Weinen und Spirituosen‘ hochaktiv war, ist nicht mehr vielen geläufig. 

Im Herzen Hamburgs, malerisch direkt am Nikolaifleet gelegen, pflegte, lagerte und füllte L.W.C. Michelsen auch Weine ab. Unser Familienunternehmen importiert von jeher Weine selbst und lagerte damals in den eigenen Weinkellereien viele tausend Flaschen und unzählige Fässer, weiß Jan Erik Peters, einer der beiden Geschäftsführer von L.W.C. Michelsen. Auch Spirituosen - ob Digestifs, Portweine oder Cognac-Spezialitäten - und Schaumweine waren und sind feste Bestandteile des Sortiments. 

Als Feinkost-Experte war L.W.C. Michelsen schon damals weit über die Hamburger Stadtgrenzen hinaus bekannt - auch für die Lieferung von Buffets nach Hause. Die feinen Festessen, exquisiten Dinners und Buffets wurden bei den Kunden vom Michelsen-Personal - Kellnern, Köchen und Mixern - zubereitet und serviert. Der Gastgeber braucht sich, wie im Restaurant, um keine materiellen Dinge zu kümmern, ohne auf die häusliche und persönliche Note verzichten zu müssen, zitiert Jan Erik Peters aus einem alten Katalog aus dem Jahr 1964. Von weißer Windsor-Suppe über Kaviar und Flußaal, von Hirschrückensteak und Helgoländer Hummer bis zur Käseplatte oder cremigen Eis aus unserer eigenen Konditorei blieben bei den heimischen Festen keine Wünsche offen.“  

Die Festessen für Hochzeitsgesellschaften, Geschäftsdinners oder Familienfeierlichkeiten wurden durch die hochwertige Wein- und Spirituosenauswahl von L.W.C. Michelsen perfekt abgerundet. Vor dem Essen wurde ein Sherry gereicht, das Vorgericht mit einem Weißen Burgunder oder einem Sekt Michelsens Weiße Karte‘ serviert. Gewächse von der Mosel oder der Saar, aus Rheinhessen, dem Rheingau oder aus dem Bordeaux ergänzten die Hauptgerichte. Der Mokka zum Abschluss des Festessens wurde von einem Schwarzwälder Geist, einem Cognac oder einem Likör begleitet, zitiert Jan Erik Peters weiter aus dem Katalog und betont: Auf diese lange Tradition sind wir bei L.W.C. Michelsen sehr stolz.“  

Die eigenen Weinkeller am Nikolaifleet gibt es nicht mehr, die ausgesprochene Weinexpertise hat der Delikatess-Experte jedoch immer weiter gepflegt und ausgebaut. Wir haben mit deutschen Winzerweinen von beispielsweise >> Thomas Hensel, > Juwel oder >> Karl May hochwertige Gewächse im Sortiment, die es nicht überall zu kaufen gibt, unterstreicht Jan Erik Peters. Damit tragen wir auch unserem eigenen Anspruch, immer außergewöhnliche Produkte zu finden, die ebenfalls aus Unternehmen in Familienhand stammen, Rechnung. Auch die feinen Weine von den neuseeländischen Weingütern >> The Ned und >> Hunters stammen aus Familienbetrieben und passen damit in das ausgesuchte Sortiment von L.W.C. Michelsen.  

Wir schaffen mit unserer Expertise ein einzigartiges >> Weinsortiment - und das kommt unseren Kundinnen und Kunden zugute. Denn unsere Kundschaft möchte wissen, woher die Weine stammen und unterstützt damit auch ganz bewusst Familienbetriebe und ihre Arbeit, weiß Jan Erik Peters.