Zutaten:

  • 200 g Sauerkirschen (entsteint)
  • 150 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 rote Peperoni
  • 125 ml Balsamico-Essig
  • 400 g Tomaten
  • 70 g Tomatenmark
  • 1 gestr. TL gemahlener Kardamom
  • 2 EL Thymian-Honig
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 250 g Gelierzucker

Zubereitung:

Kirschen waschen, entsteinen, halbieren und 200 g abwiegen. Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen um die Schale besser entfernen zu können, Zwiebeln und Knoblauch abziehen, alles fein würfeln.

Peperoni putzen und sehr fein würfeln. Da die Peperoni sehr scharf sind, ziehen Sie bei der Verarbeitung der Schoten am besten Gummihandschuhe an.

Alle Zutaten in einem Kochtopf mit Gelierzucker gut verrühren. Alles unter Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen und 3 Minuten kochen, dabei ab und zu umrühren.

Chutney mit Salz abschmecken und sofort randvoll in vorbereitete Gläser füllen.

Mit Schraubdeckeln verschließen, umdrehen und etwa 5 Minuten auf dem Deckel stehen lassen.