Zutaten:

  • 1 EL Erdnussöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Limettenblätter
  • 1 EL Tamarindenpaste
  • 1 EL rotes Thai-Curry
  • Sojasauce
  • Oystersauce
  • Kokosmilch
  • Fischsauce
  • Garnelen
  • Brokkoli und Zuckerschoten
  • Erdnüsse
  • Reis
  • Thai-Basilikum
  • Chili-Honig
  • Gourmet-Gewürz Meersalz

 

Zubereitung:

Die an den Seiten wachsenden Fäden der Zuckerschoten entfernen. Knoblauch und Zwiebel schälen und jeweils in kleine Würfel schneiden. Garnelen schälen. Die Wokpfanne erwärmen. Erdnussöl dazu geben und die Zwiebeln und den Knoblauch mit den Garnelen anbraten.

Rotes Thai-Curry dazugeben und mit Oystersauce, Sojasauce und Fischsauce ablöschen. Tamarindenpaste, Limettenblatt und eine halbe Dose Kokosmilch dazugeben. Mit Chili, Chili-Honig und Gourmet-Gewürz Meersalz abschmecken.

Zuckerschoten und den bissfest gekochten Brokkoli dazugeben. Dann die Erdnüsse mit Chili-Honig rösten.

Parallel Reis kochen und das Curry mit Garnelen, thailändischem Basilikum und den Erdnüssen garnieren.